Ablauf der Ausbildung

Ablauf der Ausbildung


Der aktuelle Jungjägervorbereitungs-Kurs hat am 25.11.2020 begonnen

Die theoretische Ausbildung findet im “Hütter Treff”, dem Vereinshaus des Heimatvereins Ludwigshütte statt.

Es gibt noch einige Sondertermine ( z.B. Waldbegehung ) diese werden dann separat besprochen.

Die Schießausbildung findet auf unserem Schießstand in Runzhausen sowie auf dem Schießstand Röspe statt.

Die Gebühren für den Kurs liegen bei ca. 800,00 € incl. Versicherung.

Lehrmittel – Kosten ca. 120,00 €
Zusätzliche Kosten entstehen durch den Munitionsverbrauch.

Kosten sind hier abhängig vom Trainingseifer.

Obmann für die Jungjägerausbildung ist Wolfgang Grebe.

Die Ausbilder sind:

  • Sachgebiet: Waffen/Munition/Handhabung/Schießausbildung
    Wolfgang Grebe, Heinz Brichet, Uwe Wilhelm
  • Sachgebiet: Jagdrecht
    Armin Müller
  • Sachgebiet: Wildtierkunde
    Achim Bösser
  • Sachgebiet: Wildbrethygiene, Wildkrankheiten, Jagdpraxis
    Falk Rütters
  • Sachgebiet: Naturschutz, Landbau, Hundewesen
    Dirk Schrey
  • Sachgebiet: Fallenbaulehrgang
    Markus Soldan